Freitag 22. September 2017

Secondary menu

16.05.2012
TU Ilmenau

Weltneuheit in der Strömungsmesstechnik für Lebensmittel und Chemikalien

Forscher der Technischen Universität Ilmenau haben ein neuartiges Durchflussmessprinzip für empfindliche Lebensmittel und aggressive Chemikalien vorgestellt. Die Entwicklung ermöglicht weltweit erstmals berührungslose magnetische Strömungsmessung in schwach leitfähigen Flüssigkeiten und kann bei beliebig hohen Temperaturen eingesetzt werden.

15.05.2012
Regenerative Energie speichern

Auftakt-Workshop der Forschergruppen zu neuartigen Energiespeichern an der Uni Jena

Chemiker lassen ein mit Helium gefülltes Haifischmodell fliegen

Mobil telefonieren, mit dem Laptop unterwegs arbeiten und die Kamera ist sowieso immer dabei – dank handlicher „Akkus“ haben wir uns mittlerweile daran gewöhnt, elektrische Geräte überall und jederzeit nutzen zu können. Allerdings haben die praktischen Energiespeicher ihre Grenzen. So stehen bis heute etwa für überschüssigen Strom aus regenerativen Energiequellen wie Solar- oder Windkraft keine geeigneten Speichermöglichkeiten zur Verfügung.

14.05.2012
Bauhaus-Universität Weimar

Graduiertenkolleg „Modellqualitäten“ erhält Förderzuschlag in Höhe von 4,4 Millionen Euro

Am 11. Mai 2012 entschied die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), den Forschungsverbund an der Fakultät Bauingenieurwesen für weitere 4,5 Jahre zu fördern. Das Graduiertenkolleg mit dem Titel „Bewertung gekoppelter numerischer Partialmodelle im Konstruktiven Ingenieurbau“ (Kurztitel: Modellqualitäten) geht damit in seine zweite Phase und wird ab dem 1. Dezember 2012 für weitere 4,5 Jahre forschen können.

11.05.2012
Geographien des Exzesses

Humangeographen der Uni Jena starten internationale Veranstaltungsreihe

Humangeographen untersuchen das Phänomen des Alkoholkonsums

Alkohol ist aus dem Stadtbild in vielen Ländern Europas nicht mehr wegzudenken. Die Flasche Bier in der Hand gehört fast schon wie ein Accessoire zum Outfit. Vor Supermärkten und Tankstellen treffen sich Personen und Gruppen mitunter den ganzen Tag, und trinken.

05.05.2012
Hochschulinfotag der Uni Erfurt

Studieninteressierte aus ganz Deutschland zu Gast

Gudrun Walter von der Abteilung Studium und Lehre im Beratungsgespräch

Auch in diesem Jahr war das Interesse am Hochschulinfotag der Universität Erfurt wieder groß: Studieninteressierte aus ganz Deutschland waren heute zu Gast auf dem Campus, um sich über Studienmöglichkeiten in der thüringischen Landeshauptstadt zu informieren und auch den Hochschulstandort einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.