Donnerstag 23. März 2017

Secondary menu

03.09.2013
CampusThüringenTour für Schülerinnen

Junge Frauen werden gerade im MINT-Sektor besonders von der Wirtschaft nachgefragt

Junge Ingenieur/innen der TU Ilmenau bei der Diskussion

Für die CampusThüringenTour in den Herbstferien vom 20. bis 25. Oktober 2013 können sich Schülerinnen ab sofort anmelden. An sieben Thüringer Hochschulen lernen die 20 Teilnehmerinnen der Klassen 10 bis 13 aus dem gesamten Bundesgebiet zukunftsweisende Studienfächer aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) kennen.

29.08.2013
Die Speicherformel

Ilmenauer Forscher stellt Theorie der thermischen Speicherung von Elektroenergie auf

Graphik: Strom-Wärme-Strom-Energiespeicher

Dem Ilmenauer Maschinenbauprofessor André Thess ist es gelungen, den Wirkungsgrad der neuen Strom-Wärme-Strom-Energiespeichertechnologie (SWS-Energiespeichertechnologie) für beliebige Speichermedien mit einer einfachen Formel vorherzusagen. Mit dieser Formel wird es erstmals möglich, innovative SWS-Speichermodelle in die praktische Anwendung zu überführen.

31.07.2013
Französisch-Zertifikat nun auch in Jena

Erste ostdeutsche Uni für französische DELF-DALF-Sprachdiplome akkreditiert

Campus Uni Jena

„Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.“ So heißt es bei Johann Wolfgang von Goethe und sein Ausspruch hat nichts an Aktualität verloren. Denn gerade in der heutigen globalisierten Welt werden Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger.

24.07.2013
Automatisierte Zellforschung

TU Ilmenau erhält von Carl-Zeiss-Stiftung 1 Million Euro

Automatisierte Zellforschung

Selbst im 21. Jahrhundert erfolgt der Umgang mit Zellkulturen meistens noch in Handarbeit, im Wirtschafts- und Forschungsbereich der Zellkultivierung dominieren noch die Manufakturen. Ein neues Forschungsprojekt der Technischen Universität Ilmenau wird für die Zellbiologie vollkommen neue Automatisierungstechnologien entwickeln. Die Carl-Zeiss-Stiftung ermöglicht das Projekt mit einer Million Euro.

12.07.2013
Ein Platz für alte Bücher und neue Geschichten

Vor der other-music-academy wird Weimars Offene Bibliothek eingeweiht

Offene Bibliothek vor dem Gebäude der Other Music Academy, Weimar

Gelesene Bücher hinterlassen, unbekannte Bücher mitnehmen, ohne Ausleihfristen, Öffnungszeiten oder Gebühren - das Konzept von Offenen Bibliotheken ist einfach und stellt in vielen Städten eine kulturelle Bereicherung dar. Nun bekommt auch Weimar seine eigene offene Bibliothek.