Mittwoch 22. November 2017

Secondary menu

28.01.2014
Angewandte Forschung

Thüringer Forschungspreis 2013 für Wissenschaftler der TU Ilmenau 


Der Thüringer Forschungspreis 2013 in der Kategorie „Angewandte Forschung“ geht an Informatiker der Technischen Universität Ilmenau. Das Forscherteam um Professor Günter Schäfer erhielt am 27.01.2014 den Preis für ein innovatives Verfahren, das die Datensicherheit im Internet deutlich steigert.

10.12.2013
TU Ilmenau

Alle Studiengänge erfüllen höchste Qualitätsstandards

Studierende im Hörsaal der TU Ilmenau

Als erste technische Universität Deutschlands erhält die TU Ilmenau das bundesweit ausgegebene Gütesiegel für die Systemakkreditierung, das dem Qualitätssicherungssystem der Universität für Lehre und Studium höchstes Niveau bescheinigt. Damit gelten alle Studiengänge, die an der TU Ilmenau angeboten werden, als akkreditiert.

08.11.2013
TU Ilmenau

Neue Fakultät führt die Bereiche Wirtschaft und Medien zusammen

TU Ilmenau Bibliothek

Die Technische Universität Ilmenau gründet eine neue Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien. Gleichzeitig wird die bisherige Fakultät für Wirtschaftswissenschaften aufgelöst. In Verbindung mit den vier bestehenden technisch und naturwissenschaftlich ausgerichteten Fakultäten ermöglicht die neue Universitätsstruktur, der zunehmenden Differenzierung und Globalisierung wichtiger Lebensbereiche in Wirtschaft und Gesellschaft flexibel zu begegnen.

26.09.2013
Studienbeginn

TU Ilmenau vergibt noch zukunftsorientierte Studienplätze

Studierende im Studio

An der Technischen Universität Ilmenau gibt es für das bevorstehende Wintersemester noch Studienplätze mit besten Berufsaussichten. Die Universität bietet 19 Bachelor- und 25 Masterstudiengänge in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an. Die einzige technische Universität Thüringens hat national und international einen hervorragenden Ruf.

11.09.2013
Zieltiefe ist erreicht

INFLUINS-Forschungsbohrung der Uni Jena in Erfurt dringt bis in fast 1.200 Meter Tiefe vor

Forschungsbohrung in Erfurt

Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena ergründen seit drei Monaten auf einem Industriegrundstück im Norden Erfurts in einer Forschungsbohrung den Thüringer Untergrund.