Mittwoch 24. Mai 2017

Secondary menu

15.05.2013
Im „Global Classroom“ durch die Geschichte

Wissenschaftler aus Erfurt und Philadelphia entwickeln gemeinsam ein virtuelles Museum

Zwei Jahre lang haben Forscherinnen und Forscher der Universität Erfurt und des Bryn Mawr Colleges in Philadelphia an dem Projekt „Traces of Mind Control from Cold War America“ gearbeitet. Darin haben sie verschiedene Bereiche der US-Gesellschaft zur Zeit des Kalten Krieges auf „Spuren“ von Gehirnwäsche und Gedankenkontrolle untersucht. Ihre Forschungsergebnisse stellen sie nun im Internet als virtuelles Museum der Öffentlichkeit zur Verfügung.