Samstag 27. Mai 2017

Secondary menu

16.05.2014

Kulturminsterium fördert Spalatin-Ausstellungen mit 266.000 Euro

Die Ausstellung ‚Spalatin – Steuermann der Reformation‘ schlägt ein spannendes Kapitel der Reformationsgeschichte auf.

07.11.2013

Wittenberger Forschungsbibliothek nimmt Fahrt auf

Zum Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Beirates wurde der Kirchenhistoriker Prof. Dr. Christopher Spehr von der Universität Jena gewählt, zu seinem Stellvertreter Dr. J. Marius J. Lange van Ravenswaay, Wissenschaftlicher Leiter der Johannes A Lasco Bibliothek Emden.

25.09.2013

Sonderausstellung zum Vorabend der Reformation in Mühlhausen

Gezeigt werden etwa 300 bisher kaum bekannte Objekte der religiösen Alltagskultur aus der Zeit um 1500.

18.01.2013
Reformation und Toleranz

Kritische Auseinandersetzung mit der Geschichte der Reformation

„Das Themenjahr Reformation und Toleranz ist Anlass, sich mit der Toleranz in der Geschichte der Reformation genauso wie in unserer heutigen Zeit zu beschäftigen. Toleranz macht unser Leben reicher, kommt aber in unserer schnelllebigen Zeit oft zu kurz. Das Themenjahr soll helfen, Toleranz heute wieder stärker zu leben.“ Das unterstreicht Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie.

29.03.2012

Reformationsforschung

Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie übergab heute auf Schloss Friedenstein in Gotha zwei Bewilligungsbescheide für die Reformationsforschung.

27.02.2012
Pracht der Musik

Neue Ausstellung präsentiert Musikalien der Reformationszeit

Beschreibung von Musikinstrumenten von Praetorius

Zum ersten Mal überhaupt wurde am 29. Oktober 1525 in der Wittenberger Stadtkirche eine Messe nicht in lateinischer, sondern in deutscher Sprache gesungen. Die Handschrift von Georg Rörer, einem engen Mitarbeiter Luthers, ist eines der Exponate, die bis zum 15. November in der neuen Ausstellung „Pracht der Musik – Musikalien der Reformationszeit aus den Beständen der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena“ (ThULB) zu sehen sind.

31.10.2011

Reformation und Musik

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Bundesregierung haben in der Georgenkirche in Eisenach das Themenjahr „Reformation und Musik“ mit einem Festakt eröffnet.