Donnerstag 23. März 2017

Secondary menu

03.09.2011
Drachentöterin und Nothelferin

Die heilige Margarethe im Wappen von Kahla

Eine christliche Siedlung „cale“ wird erstmals 860 (nach anderen Angaben erst 874 oder 876) urkundlich erwähnt. Demnach besaß das Kloster Fulda neun Joch Feld, von Slawen gestiftet, in dem Ort. Das Flächenmaß Joch entsprach ursprünglich dem Ackerstück, das man an einem Tag mit einem Gespann (Joch) Ochsen umpflügen konnte; regional unterschiedlich differierte seine Fläche zwischen 0,3 und 0,7 Hektar.