Donnerstag 23. März 2017

Secondary menu

28.04.2015
Von Kopfschmerz bis Hühnerauge

Plinius' Kleine Reiseapotheke veröffentlicht

Kai Brodersen

Was tun, wenn man auf Reisen krank wird und vor Ort keine Apotheken und keine vertrauenswürdige Ärzteschaft findet? Plinius' vor fast zwei Jahrtausenden entstandene „Kleine Reiseapotheke“ weiß die Antworten: Von Kopfschmerz bis Hühnerauge bietet sie in einem handlichen Büchlein Ratschläge, wie man mit unterwegs leicht beschaffbaren pflanzlichen, tierischen und mineralischen Heilmitteln, aber auch mit manchem Hokuspokus beschwerdefrei zumindest durch das antike Römische Reich reisen kann.