Dienstag 27. Juni 2017

Secondary menu

10.07.2011

"Gotha adelt"

13. Thüringentag - Festumzug
13. Thüringentag - Festumzug
13. Thüringentag - Festumzug

Über 209.000 Besucher erlebten den 13. Thüringentag unter dem Motto: „Gotha adelt“ in der ehemaligen Residenzstadt Gotha. Höhepunkt des Thüringentages war der Festumzug, der unter dem Motto „Große Köpfe – Große Traditionen“ stand und an dem mehr als 230 Gruppen und mehr als 5000 Mitwirkende teil nahmen.

10.07.2011

Danetzare 2011

Danetzare 2011
Danetzare 2011
Danetzare 2011

Vom 7. bis 11. Juli fand das 7. Internationale Folklorefestival in der Landeshauptstadt Erfurt statt. Das „Danetzare“ ist ein Gewirr aus Tanz, Musik, Staunen, Tradition, Lachen, Feiern und atemberaubenden Kostümen.

07.07.2011
Landkreis Sonneberg

Kooperationsvereinbarung zum Projekt „Perspektivwechsel“ unterzeichnet

Das Modellprojekt „Perspektivwechsel“ wird von der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. getragen und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des neuen Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ sowie der Landesstelle Gewaltprävention in Thüringen gefördert. Die Kooperationsvereinbarung gilt für den Zeitraum 2011 bis 2013.

05.07.2011
Johanna Margarete Kellner

Deutsche Dichterin des alten Ägypten

Johanna Margarete Kellner

Als „Ägyptosophie“ bezeichnet der Ägyptologe Erik Hornung eine schon in der Antike beginnende Denk- und Kunsttradition, die im pharaonischen Ägypten nicht nur den Hort uralter Weisheit sieht, sondern es als idealisierte Gegenwelt zum Gewohnten, zum Alltäglichen, darstellt. Ein solcher Fall liegt in einem ganz positiven Sinne auch bei der Schriftstellerin Johanna Margarete Kellner (1892-1965) vor: Sie hatte Ägypten, das Land, für das sie sich so sehr begeisterte und dem sie ihre wichtigsten Werke widmete, nie gesehen. Und doch glaubten viele, die ihre einprägsamen Texte lasen, es handle sich dabei um die Übersetzungen altägyptischer Originale.

01.07.2011
Thüringer Landesmedienanstalt

Beste Abschlussarbeit „Medien“ gekürt

Im Rahmen ihres 20-jährigen Jubiläums vergab die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) den unter Thüringer Hochschulen begehrten Förderpreis für die beste Abschlussarbeit „Medien“.