Donnerstag 24. August 2017

Secondary menu

25.09.2014
Kunsthaus Apolda

Roter Teppich für Henri Matisse

Henri Matisse, Ikarus, Blatt 8 aus „Jazz“, 1947, Schablonendruck

Es war kein Geringerer als Picasso, der von ihm meinte, er wolle das Paradies neu beleben – mit Sonne im Bauch. Die Rede ist von dem Maler, Grafiker und Zeichner Henri Matisse (1869-1954), für dessen Werk das Kunsthaus Apolda seit dem 21. September den Roten Teppich auslegt. Dies unter dem Motto „Meine gekrümmten Linien sind nicht verrückt“ mit über 100 Gemälden, Zeichnungen und Grafiken aus den Jahren 1903 bis 1952. Dr. Andrea Fromm und Tom Beege aus Hamburg sind wieder einmal die Kuratoren in der Bahnhofstraße 42.

20.08.2014
Lutherweg in Thüringen

Ausbau des 1.010 km langen Weges kurz vor Fertigstellung

Lutherweg in Thüringen

Thüringens Wirtschaftsminister Uwe Höhn hat heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 16.000 Euro an den Bürgermeister der Stadt Saalfeld, Matthias Graul, übergeben. Mit dieser GRW-Förderung (Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“) soll ein fast 100 Kilometer langer Abschnitt des Lutherweges im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt ausgebaut werden. Die Gesamtkosten des Vorhabens belaufen sich auf 17.900 Euro.

19.08.2014
Sonderöffnungszeit im Botanischen Garten

Die einmaligen Blüten der Riesenseerose live erleben

Santa-Cruz-Riesenseerose im Botanischen Garten Jena

Sie ist die spektakulärste Vertreterin aus der Familie der Seerosengewächse – die Santa-Cruz-Riesenseerose (Victoria cruziana). Ihre Schwimmblätter erreichen mit bis zu 170 cm Durchmesser eine beträchtliche Größe und können bis zu 30 kg tragen, was man im Botanischen Garten der Friedrich-Schiller-Universität Jena gut beobachten kann.

30.07.2014
Verein Reaktionsraum

Landkreis-Fördermittel für das Sommertheater

Sommertheater Schauspieler

„Die Sommertheaterproduktionen des Vereins Reaktionsraum gehören zu den schönsten Projekten, die wir als Kreis seit 2010 kontinuierlich fördern“, hob Bernhard Schanze vom Beteiligungsmanagement des Landratsamtes bei der Fördermittelübergabe an den Verein Reaktionsraum hervor. Die Schauspieler hatten zum Abschluss der Probenphase, die im dritten Jahr hintereinander im Saalfelder Jugendzentrum in der Kleiststraße statt finden konnten, zum traditionellen Fototermin mit den Sponsoren eingeladen.

28.07.2014

Auerworld Festival 2014

Am Wochenende hieß es wieder für viele "Willkommen zu Hause" in der magischen Auerworld rund um den Weidenrutenpalast bei Auerstedt. Das Festival fand bereits zum 16. Mal statt.