Samstag 16. Dezember 2017

Secondary menu

15.01.2012
Thüringen

Die territoriale Entwicklung des Landes ab 1920

Eine ganze Reihe territorialer Veränderungen in Thüringen, die auch zu Bevölkerungsschwankungen führten, erschweren es, historisches bevölkerungsstatistisches Material mit Entwicklungen, die den Freistaates Thüringen in seiner heutigen Ausprägung betreffen, zu vergleichen.

07.01.2012
Bad Berka

Eine Palme schmückt das Stadtwappen

Bad Berka

Wappen, symbolhafte Darstellungen, die von Personen, Familien, Städten, Gemeinden und Körperschaften als bleibende individuelle Zeichen geführt werden, gelten als Teil unseres kulturellen Erbes und haben auch für Städte in Thüringen als wichtige Zeugen ihrer historischen Entwicklung einen ganz eigenen Reiz.

18.12.2011
Volkswirtschaft bevorzugt

Zur Statistik der Rudolstädter Volkshochschule im Jahre 1922

„Die Erneuerung und Wiederaufrichtung unseres Volkes fordert neben seiner wirtschaftlichen Umformung den Ausbau seines geistigen Lebens und eine neue Teilnahme aller seiner Kinder an dem großen gemeinsamen Besitz unserer geistigen Güter“, so hieß es im Aufruf zur Gründung der Volkshochschule Thüringen im März 1919.

10.12.2011
Das Stadtwappen von Kranichfeld

Wachsamer Vogel mit erhobener Kralle

Oberschloss, Kranichfeld

Eine Ortschaft „cranechfelt“ tauchte erstmals 1143 (oder 1147) in einer Urkunde des Erzbischofs Heinrich I. von Mainz für das Kloster Georgenthal auf. Grundherren waren die Herren von Kranichfeld, möglicherweise eine Seitenlinie der Grafen von Käfernburg.

03.12.2011
Thüringische Zellwolle AG Schwarza

Vom „Vierjahresplanwerk“ zum „NS-Musterbetrieb“

Die Herstellung von Chemiefasern hat am Standort Rudolstadt-Schwarza inzwischen eine mehr als siebzigjährige Tradition und die wechselvolle Entwicklung der Faserindustrie prägte viele Jahre lang die Region.