Dienstag 25. April 2017

Secondary menu

08.08.2014

Forschungen zum Katholizismus der Gegenwart

Erneut schreibt die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt den mit 3.000 Euro dotierten Erich-Kleineidam-Preis aus.

Der Preis wird alle drei Jahre für Forschungen vergeben, die sich dem Katholizismus im öffentlichen Raum der Gegenwart widmen. Darin sollen die historische Situation Ost- und Mitteldeutschlands sowie die Religiosität und Konfessionalität in dieser Region Berücksichtigung finden. Es können Promotions- und Habilitationsschriften sowie andere Monografien eingereicht werden. Das Themenspektrum ist denkbar weit: Traditionserschließung und Liturgie, Glaubensaussage und Ethik, kirchliche Rechtskultur und Gemeindepastoral der katholischen Kirche können behandelt werden. Ebenso können die theologischen, kirchlichen und kulturellen Konsequenzen von Entkirchlichung, des Traditionsverlustes und der Neuverortung von Religion im Kontext des kulturellen Gedächtnisses Gegenstand von Studien sein, die für diesen Preis in Frage kommen. Bewerbungen um den Kleineidam-Preis müssen bis zum 30. November 2014 beim Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät, z.Hd. Herrn Matthias Kraus, Universität Erfurt, Postfach 90 02 21, 99105 Erfurt, eingereicht worden sein.

Redaktion, 08. August 2014